Die ICH Marke

Human Branding

oder: Die Kunst gefragt zu sein.

Wer gefragt sein will, muss sich von der Masse abheben, sich selbst treu bleiben und für andere zum Must Have werden. 

 

Als man vor mehr als 25 Jahren einen Job suchte, schrieb man 3 Bewerbungen und ein Job war einem sicher. Was hat sich seither verändert? Zu viele ähnliche Bewerber:innen sind am Markt unterwegs und unterscheiden sich kaum von einander. Früher war man mal jemand, mit seiner Ausbildung. Heute ist man bloß noch einer von vielen. Durch die Bildung Ihrer persönlichen ICH-Marke sorgen Sie dafür, dass andere Ihnen die gewünschten Kompetenzen sofort zutrauen und Ihnen dadurch den Vorrang geben.

 

Ähnliches gilt auch für EPUs und Start ups. Ein weiser Spruch sagt: "Wir kaufen keine Produkte, wir kaufen Beziehungen".

Hier wird neben der Produktmarke auch die ICH-Marke des Unternehmers oder der Geschäftsführung gebildet. Um sich im Kopf der Kunden und Kundinnen einen Logenplatz zu sichern.

 

Lernen von den Besten

Studieren Sie erfolgreiche Fachleute in Ihrem Umfeld oder Ihrer Branche und analysieren Sie, warum diese von ihren Kunden oder Arbeitgebern als Experten und Expertinnen eingestuft werden.

  • Was machen sie anders?

  • Wie ist ihr Auftreten, ihr Verhalten, ihre Kommunikation, was stellen sie zur Schau,....?

  • Was macht diese Menschen zur Lovemark ihrer Kunden?

  • Und was davon können Sie nutzen ohne sich selbst untreu werden zu müssen?

 

 

Werden Sie zur LOVEMARK.